Sie sind hier: Straßenverkehrszentrale BW > Verkehrszählung > Verkehrsmonitoring > Informationen und Endergebnisse

Verkehrsmonitoring Baden-Württemberg

„Verkehrsmonitoring“ ist vom Land Baden-Württemberg initiiert worden. Das Verkehrsmonitoring ersetzt in Baden-Württemberg als erstem Bundesland die bisherige manuelle Straßenverkehrszählung im 5-Jahres-Abstand durch automatische Verkehrszählungen.

Endergebnisse des Verkehrsmonitorings 2015

Die Ergebnisse auf Bundesfernstraßen erhalten wir für das Jahr 2015 von der Bundesanstalt für Straßenwesen.

Endergebnisse des Verkehrsmonitorings 2014

Endergebnisse des Verkehrsmonitorings 2013

Endergebnisse des Verkehrsmonitorings 2012

Die Ergebnistabellen des Verkehrsmonitorings 2012 (Stand: Juli 2013) weisen einen Berechnungsfehler beim Schwerverkehr in den Regierungsbezirken Stuttgart und Tübingen auf. Nachfolgend finden Sie die korrigierten Tabellen (Stand: September 2013):

Endergebnisse des Verkehrsmonitorings 2011

Endergebnisse des Verkehrsmonitorings 2010

Die Voraussetzungen und Erfahrungen des Zählbetriebs im Jahr 2010 werden in dem Artikel „Erfahrungsbericht Verkehrs­monitoring Baden-Württemberg 2010“ (Zeitschrift Straßenverkehrstechnik, Ausgabe 7.2011) vorgestellt.

Die Verkehrsstärkenkarte 2010 finden Sie auf der Seite »Bundesweite Straßenverkehrszählung« im Bereich „Straßenverkehrszählung 2010“.