Sie sind hier: Straßenverkehrszentrale BW > Hinweise

Hinweise zum Portal

Bedienung

Startseite

Auf der Startseite werden in der rechten Spalte wichtige Verkehrsmeldungen angezeigt und laufend aktualisiert. Hierfür ist die Aktivierung von JavaScript in Ihrem Browser erforderlich.

Seite »Verkehrslage«

Für die Darstellung der Verkehrslagekarte ist die Aktivierung von JavaScript in Ihrem Browser erforderlich.

Der angezeigte Kartenausschnitt kann mit den Bedienelementen links oben in der Karte verändert werden. Ein Klick auf das Kugelsymbol setzt den Kartenausschnitt in den Ursprungszustand zurück. Die Karte kann auch bei gedrückter linker Maustaste verschoben, und mit dem Mausrad vergrößert bzw. verkleinert werden. Bei einem Doppelklick im Kartenfenster mit der linken Maustaste wird der angeklickte Punkt zentriert, und die Karte um eine Stufe vergrößert. Beim gleichzeitigen Drücken der Umschalt-Taste kann bei gedrückter linker Maustaste ein Bereich, der vergrößert dargestellt werden soll, ausgewählt werden.

In der rechten oberen Ecke der Karte befindet sich die Ebenenauswahl. Hier kann die Anzeige der verfügbaren Ebenen mit den enthaltenen Informationen gesteuert werden. Durch einen Klick auf das Minuszeichen kann das Auswahlfenster geschlossen werden. Ein Klick auf den Text Ebenenauswahl öffnet das Fenster wieder.

Der angezeigte Kartenausschnitt mit den ausgewählten Ebenen kann als Lesezeichen gespeichert werden. Im Bereich „Eigener Kartenausschnitt“ in der rechten Spalte befindet sich ein Verweis mit der Bezeichnung „SVZ BW: Eigener Kartenausschnitt“. Nach einem Klick mit der rechten Maustaste auf den Verweis können Sie den gewählten Kartenausschnitt als Lesezeichen hinzufügen.

Alle Daten bzw. Ebenen in der Karte werden automatisch aktualisiert.

Die Verkehrslagekarte kann nicht gedruckt werden.

Seite »Verkehrskameras«

Für die Nutzung der Auswahlmöglichkeiten in der Verkehrskamera-Tabelle ist die Aktivierung von JavaScript in Ihrem Browser erforderlich. Mit den Auswahlfenstern kann die Anzeige der Kameras auf bestimmte Bereiche und Straßen eingeschränkt werden. Eine Mehrfachauswahl ist bei gedrückter Steuerung-Taste möglich. Durch Auswahl (Klick mit der linken Maustaste) einer Kamera in der Auswahlliste oder der Tabelle mit den Vorschaubildern wird das Bild in einem eigenen Fenster geöffnet. Sowohl die Tabelle mit den Vorschaubildern als auch die geöffneten Kamerabilder werden automatisch aktualisiert.

Datenquellen

Die Baustellenmeldungen werden aus dem Baustelleninformationssystems (BIS) Baden-Württemberg übernommen. In unserem Portal werden nur die momentan gültigen Baustellen aus dem Datenbestand des BIS angezeigt. Im BIS finden Sie weitergehende Informationen zu geplanten Baustellen, sowie erweiterte Auswahlmöglichkeiten für Straßen(klassen) und Bezirke/Landkreise. Dort können Sie sich auch für den E-Mail-Service anmelden, bei dem Sie über Baustellen auf individuellen Strecken informiert werden.

Die Verkehrsmeldungen werden von der Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst bei der Polizei Baden-Württemberg erstellt und von dort bezogen.

Die Verkehrskameras nehmen jede Minute ein Standbild auf, das zur Straßenverkehrszentrale BW übertragen wird. Den Anforderungen an den Datenschutz wird durch die gewählte Auflösung der Bilder und durch das Aktualisierungsintervall entsprochen.

Die Verkehrskameras im Zuge der Streckenbeeinflussungsanlage A8 zwischen Leonberg und Wendlingen an den Standorten Anschlussstelle Leonberg-Ost, Raststätte Sindelfinger Wald, Rastplatz Sommerhofen, Stuttgart-Rohr und Raststätte Denkendorf wurden primär zur Streckenbeobachtung im Rahmen des Anlagenbetriebs installiert. Da es sich um schwenk- und neigbare Kameras handelt, wird die Übertragung der Bilder ausgesetzt, sobald die Operatoren der Straßenverkehrszentrale BW die Kameras zur Streckenbeobachtung einsetzen.

Die Informationen zum Verkehrszustand werden von der Verkehrsrechnerzentrale Baden-Württemberg sowie von einem externen Anbieter bezogen.

Partner

Logo: Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz

Logo: NAVTEQ

Datenschutz/Webtracking

Die Webseite der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet ebenfalls sog. Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf den Webservern der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.